Kasachstan - Казахстан Transkasachstan

Nachdem wir in Kirgisien schon fast sesshaft wurden, mussten wir uns richtig losreissen, um wieder als Nomaden weiter zu reisen. Nun heisst es wieder jeden Tag "Koffer" packen und weiterreisen, was uns nicht immer leicht fällt.

Akyrgystan - kasachstan 20130808 1171839042lmaty war unsere erste Station in Kasachstan, um die Registrierung bei der Fremdenpolizei zu erledigen. Vor der Weiterreise überraschte ich jemanden, der an unseren Fahrzeugen herum"fingerte", was mich nicht gerade erfreute. Doch siehe da, da hing plötzlich neben dem roten "Kyrgyzstan" Boxhandschuh (Geschenk aus Bishkek) ein blauer "Kazachstan" Boxhandschuh. Jetzt liefern sich die beiden während der Fahrt ständig einen Kampf.

quer durch die steppe 20130808 1127401820Dann stand die lange Durchquerung der kasachischen Steppe bevor, die wir schnell erledigen wollten, da das russische Visum rief. Doch nach kurzer Zeit zerplatzte der Luftschlauch in meinem Hinterreifen. Nach einer lächerlich kleinen Laufdistanz von nur 300km. Wo "made in china" drauf steht, ist halt auch "made in china" drin.

Am 1. August veranstaltete die kasachische Artillerie für uns noch ein Feuerwerk mit lauten Böllern und Leuchtmunition. Nachdem wir uns vergewissert hatten, dass unser Zelt auf dem Scorpions-Hill nicht im Zielhang stand, konnten wir das Spektakel richtig geniessen.

wolkenatlas 20130808 1900699359Bei 40 Grad legten wir mittags eine Siesta im Schatten von Sträuchern ein, was jedoch keine grosse Abkühlung brachte. Die Übernachtung am See brachte ausser vielen Mücken, einem mit Schilf barrikadierten Ufer und schlammigen Verkehrswegen auch nicht wirklich etwas Besseres.

Nach langer langweiliger Durchquerung der Steppe tauchte im Norden dann endlich Wald auf. Seit Monaten der erste Wald, genau richtig damit nun auch wir die Grillsaison eröffnen konnten. Auch die Mücken hatten ihr Festmahl, nicht einmal dicke Töffhosen hielten ihren Angriffen stand.

Das tönt jetzt vielleicht alles ein bisschen negativ, aber eigentlich war unser letztes Stan Land doch ganz in Ordnung.